ums Ute Mayrhofer-Spannring

Mag. phil., geb.1955
verheiratet, zwei Kinder.
Nach dem Studium der Slawistik und Romanistik langjährige Lehrtätigkeit.
Seit Anfang der 80er Jahre beschäftige ich mich intensiv mit meinem persönlichen und spirituellen Wachstum.
Durch Fortbildung zu verschiedenen Formen der Humanistischen und Transpersonalen Psychologie habe ich gelernt, mich hilfreich begleiten zu lassen und zu begleiten. Auflösung beziehungshemmender Muster ist mir ein tiefes Anliegen.
Mein besonderes Interesse gilt den Zusammenhängen zwischen körperlichem und seelischem Wohlbefinden und der Einbindung von ganzheitlicher Erfahrung in den Alltag.

ds  Dietmar Specken

geb. 1954, Vater von drei erwachsenen Töchtern.
Seit über 20 Jahren bin ich als Lehrer an einer Schule für Behinderte tätig, davon seit 1980 mit dem Schwerpunkt der Beratung und Begleitung betroffener Familien und beteiligter Therapeuten.
Mein persönliches Wachstum wurde und wird geprägt durch Erfahrung mit Biodynamik, Psychodrama und Gestalttherapie.
Fortbildungen zu diesen Bereichen sowie zur Transpersonalen Psychotherapie unterstützen meinen eigenen Prozess und prägen Inhalt und Form meiner Arbeit, in die ich Intuition und Körpererfahrung einbeziehe.
Achtsamkeit im Alltag zu üben ist für uns ebenso Herausforderung wie Bereicherung.
Immer wieder neu lernen wir, unsere Lebenssituationen in den Weg der Achtsamkeit zu integrieren.